HPM-R Logo

Das Modul
Echtzeit-Asset-Tracking von Medizinprodukten

HPM-R Logo

Das Modul
Echtzeit-Asset-Tracking von Medizinprodukten

Förderzuschuss aus KHZG-Fond - Mehr Infos hier

Sie wollen den Standort von werthaltigen Medizinprodukten in Ihrer Klinik präzise lokalisieren?

Mit dem Modul Echtzeit-Asset-Tracking der Software HPM® können Krankenhäuser den exakten Standort von Medizinprodukten in Echtzeit bestimmen – auf Wunsch mit Anzeige des technischen und hygienischen Status.

Ortung von Medizinprodukten im Krankenhaus mit Echtzeit Asset-Tracking

Der schnelle Zugriff auf ein dringend benötigtes Medizinprodukt kann lebensentscheidend sein. Pflegekräfte und Ärzte fragen sich im Klinikalltag oft, wo sie zum Beispiel ein Schwerlastbett, eine Spezialmatratze oder ein Ultraschallgerät finden können und verlieren unnötig Zeit damit, die benötigten Geräte aufzuspüren. Das Softwaresystem HPM® Echtzeit-Asset-Tracking im Krankenhaus ist die perfekte Lösung. Basierend auf der Bluetooth Low Energy Technologie (BLE) können Kliniken mit HPM® Medizinprodukte und andere Objekte in Echtzeit nachverfolgen und lokalisieren (Inventar-Tracking im Krankenhaus).

Kontaktieren Sie uns für weitere Details
HPM® Software für mobile Steuerung von Ressourcen in Krankenhäusern mit Ascom Myco3

Bluetooth Low Energy (BLE) ermöglicht das Echtzeit-Asset-Tracking von Medizinprodukten im Krankenhaus

Eine auf neuesten Standards basierende BLE-Infrastruktur ist die Grundlage des präzisen Indoor Positioning Systems des Softwaresystems HPM®. Leistungsstarke BLE-Sender (Beacons) werden binnen kurzer Zeit an allen zu trackenden Objekten befestigt und senden mit einer hohen Genauigkeit Standortangaben vollautomatisch an ein Netzwerk von BLE Empfängern. Die Standortdaten der Objekte können in 2D oder 3 D Grundriss-Karten der Klinik in einer App auf Tablets oder Smartphones oder via Web-View auf Stations-PCs angezeigt werden.

Die Bluetooth-Sender von HPM® können mit diversen Alarmfunktionen ausgestattet werden. So können u.a. Kühlschränke mit BLE Sensoren überwacht und Diebstahl-Alarme z.B. bei Rollstühlen ausgelöst werden.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Mit Bluetooth-Tracking jederzeit wissen, wo sich Ihre Medizinprodukte gerade befinden und ob diese aktuell verfügbar sind

Die Auslastung des bestehende Medizinprodukteparks wird mittels der Echtzeit-Lokalisierung verfügbarer Medizinprodukte deutlich gesteigert. Somit kann das Krankenhaus unnötige Neu-Beschaffungen vermeiden.
Wartungs-, Prüf- und Eichtermine können einfacher nachgehalten werden, da mit der Geräte-Ortung des Echtzeit-Asset-Tracking von HPM® die Medizinprodukte für die Prüfungen schnell und einfach lokalisiert werden können.
Durch den Wegfall von Suchzeiten wird das Pflegepersonal entlastet und kann sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren.

Kontaktieren Sie uns für weitere Details

Echtzeit-Asset-Tracking von HPM® ist ein Realtime Location System (RTLS)

Die Bluetooth Low Energy (BLE) Technologie ist uns aus vielen Alltagsanwendungen vertraut. Die Clinaris GmbH nutzt BLE Technologie, um den Standort von Objekten in Kliniken Raum- und wenn nötig auch Stellplatzgenau zu bestimmen. Hierbei wird eventuell schon bestehende Netzwerk-Infrastruktur wie z.B. WLAN Router genutzt, um die über BLE ermittelten Standortdaten via Internet in ein Backend zu übertragen. Die Lokalisierung erfolgt über die Kommunikation zwischen BLE Sender (Beacons) an den Objekten und BLE Empfängern in den Räumen bzw. an den jeweiligen Stellplätzen. Die Standorte der getrackten Objekte sowie optional deren hygienischer und technischer Status werden in digitalen Abbildern (2D oder 3D Karten) der Klinik angezeigt.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Die BLE-Sender von HPM® für das Echtzeit-Asset-Tracking von Medizinprodukten im Krankenhaus

Echtzeit-Tracking von Medizinprodukten - Ansicht des BLE-Senders

Die von HPM® verwendeten BLE-Sender sind energieeffizient, kostengünstig und flexibel im Einsatz. Eingebaute Beschleunigungssensoren stellen sicher, dass Standortdaten nur nach erfolgten Bewegungen übertragen werden. Das verringert den Datenstrom und verlängert die ohnehin lange Lebensdauer der einfach zu wechselnden Batterien in den Beacons. Die verwendeten BLE-Empfänger werden entweder an vorhandene Steckdosen angeschlossen – ohne diese zu blockieren – oder sind mit extrem lang laufenden Batterie-Paketen ausgestattet.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten
HPM® Systemsoftware: Krankenbett mit Scancode und Ansicht des BLE-Senders

Das Team von Clinaris ist für Sie da

Das Team der Clinaris GmbH lässt seine Kunden nach erfolgter Installation nicht alleine sondern begleitet diese weiterhin mit Mitarbeiter-Schulungen, Sicherheitsupdates der eingesetzten Software und Anwendersupport telefonisch und natürlich vor Ort in Ihrem Krankenhaus.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Wie RTLS Tracking mit HPM® Suchzeiten von Medizinprodukten minimiert

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Präsentationstermin!

Tel: +49 (0)89 21 53 870-0        E-Mail: info@clinaris.com