HPM Logo

Echtzeit-Tracking von Medizinprodukten unter Mitführung des hygienischen und technischen Status

Nosokomiale Infektionen in Krankenhäusern führen jährlich laut Robert-Koch-Institut (RKI) zu 20.000 Toten in Deutschland. Bis zur Hälfte der Fälle lassen sich mit gezielten Maßnahmen verhindern.

HPM ist eine Software-Applikation mit Bluetooth-Sendern (BLE), die das Bettenmanagement sowie das gesamte Hygiene-Management maßgeblich erleichtert

  • Ermittlung von Standort und Status (Hygiene/Einsatzbereitschaft) von werthaltigen mobilen Medizinprodukten
  • Optimierung des Aufbereitungsprozesses von Medizinprodukte
  • effizienten Organisation der nachweisbaren Reinigung von Räumen und Flächen
  • Zuweisung von (Keim-) Kontamination von Medizinprodukten und deren sicherer Aufbereitung
  • Nachhalten von Wartungs-, Prüf- und Eichterminen

“Das Krankenhausbett ist für mich das vergessene Kind unter den Medizinprodukten. Das Infektionsrisiko durch ein Klinikbett ist womöglich größer als durch ein Endoskop.”

Dr. med. Hans-Peter Kemmer, ehemaliger Ärztlicher Direktor, Lungenklinik Hemer

HPM – die digitale Lösung für das Hygiene-Management

Die Software-Applikation HPM nutzt mit mobilen Endgeräten generierte Echtzeit-Daten zur Realisierung von Kosteneinsparungen durch Prozess-Verbesserungen und Optimierung des Einsatzes von Ressourcen in den Bereichen Bettenmanagement, Pflege, Belegungs- und Entlass-Management, Medizin- und Haustechnik sowie Aufbereitung und Reinigung. Medizinprodukte werden in Echtzeit unter Angabe des technischen und hygienischen Status lokalisiert und zusätzlich werden Aufbereitungs- und Reinigungsprozesse von Medizinprodukten und Räumen durch HPM in Echtzeit „Compliance-sicher“ dokumentiert (Hygiene-Einzelnachweis).

Mit HPM bündeln die Experten von CLINARIS Know-how und Erfahrung aus den Bereichen Hygiene, Prozesse und IT, um Prozesse in Krankenhäusern zu verbessern. Die von HPM generierten Echtzeit-Daten können in HPM aufbereitet und ausgewertet werden. Hierdurch können Kapazitäten besser gesteuert und dadurch der ökonomische Nutzen für die Krankenhäuser gesteigert werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Details

Rechtlich auf der sicheren Seite

Neben der ökonomischen Komponente hat der Einsatz von HPM auch rechtliche Implikationen. In Zeiten der Stärkung der Patientenrechte (Stichwort: Beweislastumkehr)  kann das rechtliche Risiko der Krankenhäuser ohne Dokumentation der einzelnen Aufbereitungsschritte von Medizinprodukten sowie der Einhaltung der erforderlichen Hygienevorschriften stark ansteigen. Die von HPM generierte Dokumentation in Form von  Einzelaufbereitungsnachweisen z.B. für Klinikbetten helfen, die Position der Klinik im Klagefall zu verbessern. Auch ist mit HPM BLE-Tracking nachvollziehbar, mit welchen Medizinprodukten ein Patient in einem bestimmten Zeitraum in Kontakt war. Dieser Möglichkeit der Nachverfolgung kann gerade in Corona-Zeiten erhöhte Bedeutung zukommen.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten.

BLE-Infrastruktur mit eingebundenen Partnerlösungen

Im Rahmen einer holistischen Hygiene- und Techniklösung für Kliniken tauscht HPM Echtzeit-Daten mit anderen innovativen Software-Lösungen aus.

  • hochauflösenden 2-D Karten der Firma Visgato für die Anzeige der Standorte der Medizinprodukte und für die Indoor-Navigation

  • Verbesserung der Hand-Hygiene-Compliance über einen Echtzeit-Datenaustausch mit dem System NosoEx der Firma GWA-Hygiene. Damit steigt die Sicherheit von Patienten, Besuchern und des medizinischen Personals signifikant.

  • Standort- und Zustandsdaten von Medizinprodukten sowie Angaben zu Wartungs-, Prüf- und Eichterminen kommen ins System durch den Datenaustausch mit dem hoch-innovativen CAFM System HSD-NOVA-FM (computergestützte Gebäudeverwaltung) der Firma HSD-Händschke.

Kontaktieren Sie uns für weitere Details
PRODUKT-NUTZEN

BETTENAUFBEREITUNG – DEFEKTE – WARTUNG – RAUMREINIGUNG

Digital, transparent, optimiert und dokumentiert.

Wir verfügen über tiefes Detailverständnis von Kernprozessen in Kliniken und unterstützen Sie bei der Digitalisierung.

Medizinprodukte

Unsere mobile Anwendung Hospital Process Management (HPM) erleichtert Ihren Krankenhausalltag in Echtzeit und lässt Ihre Hygienemaßnahmen sichtbar werden.

  • HPM ist ein einzigartiges Tool zur Steuerung und Dokumentation von Prozessen rund um die Verwaltung von Medizinprodukten, z. B. Klinikbetten. Das Herzstück von HPM ist der Einzelnachweis der Aufbereitung von Medizinprodukten sowie deren Lokalisierung in Echtzeit.
  • HPM zeigt Standort und Verfügbarkeit von Medizinprodukten in Echtzeit sowie den technischen und hygienischen Status. Hierdurch werden die Anforderungen der MDR (Medical Device Regulation) erfüllt.

  • HPM ist das Ergebnis erfolgreicher interdisziplinärer Zusammenarbeit von Experten aus verschiedenen Fachrichtungen. Der laufende Dialog mit Anwendern aus der Pflege, Hygiene und Medizintechnik beeinflusst kontinuierlich die dynamische Weiterentwicklung unseres Produktes.
Kontaktieren Sie uns für weitere Details

Medizintechnik

  • Mobil Dokumentationen und Protokolle abrufen

  • Einfaches und schnelles Melden von Defekten über das Mobilgerät

  • Echtzeit-Status für Benachrichtigung bei Defekten an die Medizintechnik

  • Einfache, mobile technische Kontrolle

  • Einfaches Nachhalten von Wartungs-, Eich- und Prüfterminen

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Facility Management

  • Stationsreinigung

  • OP-Reinigung

  • Medizinprodukte-Aufbereitung

  • Defektmeldung im Gebäude

  • Wartung und Prüfung von kritischer Infrastruktur

Kontaktieren Sie uns für weitere Details

Analysen und Reporting

  • Kennzahlen/KPI

  • Verfügbarkeit

  • Nutzungsdauer/Life Cycle

  • Technische Anforderungen

  • E-Procurement

  • Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs)

Sprechen Sie mit unseren Experten

Jetzt Ihr Optimierungspotential entdecken – im unverbindlichen Expertengespräch

Tel.: +49 (0)89 21 53 870-0        E-Mail: info@clinaris.com