CLINARIS setzt neben BLE Technologie auch RFID für das Tracken von Patientenproben aus dem OP in die Pathologie oder von klinischer Chemie von Station ins Labor ein.

Nach Entnahme wird die Probe digital in HPM® mitsamt aller Anforderungen registriert und der Empfänger über den Auftrag und den Versand informiert. Dabei wird der Zeitpunkt des Versands der Proben und das Passieren der Probe an speziellen „Wegpunkten“ wie z.B. Türen oder Verladepunkten digital dokumentiert, um die Nachverfolgbarkeit im Störungsfall zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie in unserem neuem Erklärfilm “RFID für das Tracken von Patientenproben” auf dem Youtube-Kanal der CLINARIS: